Haus kaufen Mallorca

Haus kaufen Mallorca – so geht es richtig

Wie Sie sicher und verlässlich ein Haus auf Mallorca kaufen, welche Betrugsfälle es schon gab und welchen Test Sie sofort machen sollten.

Sie möchten ein Haus kaufen und Mallorca soll Ihr zweites zu Hause werden? Das ist ein phantastisches Vorhaben!

Damit Ihr Traum aber nicht zum Albtraum wird, machen Sie sofort folgenden Test. Sagen Sie Ihrem Makler, dass Sie einen Rechtsanwalt zu Rate ziehen möchten. Reagiert der Makler ungehalten? Dann seien Sie lieber vorsichtig!

Denn selbst international führende und teure Maklerbüros mit deutschem Ursprung betonen gerne, dass das alles nicht nötig sei. Was aber alles schief gehen kann, berichten unsere Kollegen in Spanien immer wieder.

Am besten Sie binden von Anfang an einen Anwalt in die Suche ein.

Haus kaufen Mallorca

Sie möchten mit einem guten Gefühl im Bauch zum Notar gehen, um Ihr Haus auf Mallorca zu kaufen?
Wir begleiten Sie von der Suche bis zur Übergabe: Persönlich, in Deutschland sowie vor Ort.

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer! Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Was alles schief gehen kann

So gab es Mandanten, denen gesagt wurde, dass im Wege einer Sanierung die Kanalisation neu gemacht wurde. Dummerweise wurde dabei das Abflussrohr gar nicht angeschlossen. Die Fäkalien flossen also nach einiger Zeit wieder aus der Toilette hoch.

In einem anderen Fall gab es Steuerschulden auf der Verkäuferseite. Es bestand akute Pfändungsgefahr. Denn dem Verkauf gingen Scheingeschäfte voraus. Mit dem deutschen Käufer sollte dann vereinbart werden, dass er alle Steuerkosten übernimmt. Wäre das nicht aufgefallen, wäre es für den Mandanten sehr teuer geworden.

Gerade in solchen Fällen sind die Mandanten dann immer geschockt. Warum hat der Notar darüber nicht aufgeklärt? Denn in Deutschland haben Notare gem. § 17 BeurkG eine Beratungspflicht, wenn Sie dort zum Beispiel ein Haus kaufen. Auf Mallorca und in ganz Spanien ist die Rolle des Notars hingegen allein auf die Beurkundung beschränkt.

Teuer wäre es auch für einen dritten Mandanten geworden. Er wollte eine Ferienwohnung kaufen. Allerdings hatte er anfangs nicht die Protokolle der Versammlungen der Wohnungseigentümergemeinschaft gelesen. Dort wurde aber ein Umbau beschlossen, der ihn 30.000 € gekostet hätte. Das wurde ihm natürlich vom Verkäufer verschwiegen.

Sicher und verlässlich ein Haus auf Mallorca kaufen

Sie möchten mit einem guten Gefühl im Bauch zum Notar gehen, um Ihr Haus auf Mallorca zu kaufen?
Wir begleiten Sie von der Suche bis zur Übergabe: Persönlich, in Deutschland sowie vor Ort.

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer! Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Ansprechpartner:
Dr. Karl Felix Oppermann
Rechtsanwalt Dr. Oppermann war selbst zwei Jahre lang in Spanien als Abogado tätig und berät inzwischen vor allem von Deutschland aus im deutsch-spanischen Recht. Er spricht deutsch, spanisch, katalanisch und englisch. Jeder Mandant wird auch von einem deutschen Rechtsanwalt in Spanien beraten.
spanien@friederici-partner.de

Dr. Karl Felix Oppermann

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer!


    Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben, verarbeitet, für 10 Jahre gespeichert und auf Wunsch gelöscht werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@friederici-partner.de widerrufen. Details unter Datenschutzerklärung